• Hallo zusammen,


    seit 6 Wochen habe ich nun meinen Explorer, was mich jedoch seit dem ersten Tag gestört hat waren die "kleinen" Felgen.

    Heute wurde hier endlich Abhilfe geschaffen.


    Grüße,

    Armin

  • Hallo Armin,


    gab‘s die Felgen und Reifen mit ABE oder musstest Du zum TÜV?

    Sieht sehr gut aus 👍


    Beste Grüße

    Werner

    Explorer Platinum Modelljahr 2020, Magnetic-Grau Metallic, 457 PS, Automatik, Vollausstattung

    Mustang GT 5,0 Modelljahr 2017, Ruby-Red, 421 PS Convertible, Automatik, Vollausstattung


    Wenn Dir jemand sagt: Das geht nicht! Denke immer daran: Das sind seine Grenzen, nicht Deine!

  • Hallo Armin,


    hat die Eintragung geklappt, oder gab's Probleme? Kannst Du mir Infos zu den Felgen und der Bereifung geben - wäre toll. Ich glaube ich werde im Frühjahr auch die originale Bereifung gegen was "Gescheites" tauschen. :P


    Beste Grüße

    Werner

    Explorer Platinum Modelljahr 2020, Magnetic-Grau Metallic, 457 PS, Automatik, Vollausstattung

    Mustang GT 5,0 Modelljahr 2017, Ruby-Red, 421 PS Convertible, Automatik, Vollausstattung


    Wenn Dir jemand sagt: Das geht nicht! Denke immer daran: Das sind seine Grenzen, nicht Deine!

  • Hallo Werner,


    Eintragung ging ohne Probleme ist ja eine Teilegutachten dabei. Am Fahrzeug muss nichts geändert werden, also Plug n‘ Play.


    Sind 10,5x22 ET35 von Schmidt mit 295/40R22 rundum.


    Sieht meines Erachtens nach viel besser aus als die „schmalen“ Originale😎


    Beste Grüße,

    Armin

  • Hier noch ein paar Bilder

  • Hallo Armin,


    Danke für die Infos und Bilder! Da weiß der Weihnachtsmann schon was er zu besorgen hat.:P


    Beste Grüße

    Werner

    Explorer Platinum Modelljahr 2020, Magnetic-Grau Metallic, 457 PS, Automatik, Vollausstattung

    Mustang GT 5,0 Modelljahr 2017, Ruby-Red, 421 PS Convertible, Automatik, Vollausstattung


    Wenn Dir jemand sagt: Das geht nicht! Denke immer daran: Das sind seine Grenzen, nicht Deine!

  • Hallo Armin,


    die Optik ist schon toll, sieht besser aus als das Original.


    Ich für meinen Teil wünsche mir allerdings mit den Originalen des Öfteren schon etwas mehr Luft zwischen Gummi und Felge.

    Du wirst damit jeden Stein merken, das Rad selber ist ja nicht größer geworden.


    Ich fahre am Ranger 255 70 r 16, da kannst du übern Bordstein mit fahren, das was du da hast ist natürlich nur für die Straße und die sollte möglichst eben sein.


    Versteh mich nicht falsch, ich möchte die Kombination nicht schlecht reden, aber man sollte auch beide Seiten der Medaille betrachten.


    Du fährst ja nen SUV und keinen Bugatti Chiron.


    Es muss letztlich dir gefallen, darum geht´s


    Grüße

    Oli

  • Hi Oli,


    in Sachen Fahrkomfort würde ich jetzt nur eine Verschlechterung bei Spurrillen als deutlich spürbar nennen. In Sachen Abrollkomfort und Federung/Dämpfung ist es für mein Gefühl nicht wesentlich unangenehmer geworden.

    Mit Original Rädern habe ich ca 1tkm zurückgelegt und mit den neuen jetzt bereits ca.3tkm, von daher denke ich kann ich es bereits ein wenig beurteilen.


    Ich hatte zuvor einen LR Discovery mit Luftfahrwerk und der war im Vergleich zum Explorer deutlich komfortabler, vermisse ich auch stellenweise ein wenig. Hier war jedoch ein riesen Unterschied zwischen den 21“Sommerrädern und den 19“er im Winter.


    Gelände wir der Explorer vermutlich nie sehen.


    Aber letztendlich soll jeder machen wie er es für richtig hält oder wie es einem halt gefällt, da hast du zu 100 % recht.


    Grüße,

    Armin

  • Hallo Armin,


    Deine Räder von Schmidt würden mir schon sehr liegen, leider würde mir der TÜV die Anhängelast auf 1.980 kg reduzieren wegen der Traglast der Felgen - schade. X/


    Beste Grüße

    Werner

    Explorer Platinum Modelljahr 2020, Magnetic-Grau Metallic, 457 PS, Automatik, Vollausstattung

    Mustang GT 5,0 Modelljahr 2017, Ruby-Red, 421 PS Convertible, Automatik, Vollausstattung


    Wenn Dir jemand sagt: Das geht nicht! Denke immer daran: Das sind seine Grenzen, nicht Deine!

  • Hallo Armin,


    wurde Dir die Anhängelast reduziert?


    Beste Grüße

    Werner

    Explorer Platinum Modelljahr 2020, Magnetic-Grau Metallic, 457 PS, Automatik, Vollausstattung

    Mustang GT 5,0 Modelljahr 2017, Ruby-Red, 421 PS Convertible, Automatik, Vollausstattung


    Wenn Dir jemand sagt: Das geht nicht! Denke immer daran: Das sind seine Grenzen, nicht Deine!

  • Hallo Werner,


    nee, wobei wird die reduziert wenn keine Anhängerkupplung montiert ist?


    Ich frage heute mal unseren TÜV´ler?

    Arbeite zwar in einem Autohaus, jedoch haben wir nur Autos ohne die Möglichkeit der Anhängerkupplung.

    Melde mich sobald ich hier was in Erfahrung gebracht habe.


    Grüße,

    Armin

  • Hallo Armin,


    wenn ich das richtig verstanden habe, ist die Tragfähigkeit der Felge in Verbindung mit der zulässigen Anhängelast das Problem. Mein FFH ist aber dran, da ich eine Anhängerkupplung habe und auch die 2,5 t ziehen will.


    Beste Grüße

    Werner

    Explorer Platinum Modelljahr 2020, Magnetic-Grau Metallic, 457 PS, Automatik, Vollausstattung

    Mustang GT 5,0 Modelljahr 2017, Ruby-Red, 421 PS Convertible, Automatik, Vollausstattung


    Wenn Dir jemand sagt: Das geht nicht! Denke immer daran: Das sind seine Grenzen, nicht Deine!

  • Sind 10,5x22 ET35 von Schmidt mit 295/40R22 rundum.


    Sieht meines Erachtens nach viel besser aus als die „schmalen“ Originale8)

    Hallo Armin


    Wäre es möglich ein Bild vom Radkasten vorne und hinten zu machen? Ich möchte dass die Felge bündig mit dem Radkasten abschliesst. (Bild dient der Veranschaulichung)


    Ich bin an der Schmidt Drago Felge interessiert in der Ausführung 21x10.5 ET33 mit dem Michelin Latitude Sport 3 275/45 R21 MO. (Siehe Bild)


    Gab es einen bestimmten Grund wieso du 295 gewählt hast anstatt 275?


    Wie verhält sich die Beschleunigung mit dem 22er gegenüber dem 20er Satz?


    Sorry für die vielen Fragen... ?(


    Sieht definitiv heiss aus... :love:


    Gruss

    Davide